Wie Kommunikation gelingt

Empathie und Wertschätzung in der Paarbeziehung

GFK SEMINAR

Für Paare und Singles die lernen und üben möchten, wie Freude, Wertschätzung und Einfühlung in der Beziehung lebendig bleiben können.

Ziel

Wir wissen, wie wir kommunizieren können,
damit wir gehört und verstanden werden und damit
das was wir brauchen auch berücksichtigt wird.

Damit dies auch eintreffen kann, konzentrieren wir uns auf die Beantwortung von zwei Fragen:

1. Was ist lebendig in uns?

Im Seminar üben wir uns darin unsere Aufmerksamkeit auf Gefühle und Bedürfnisse zu richten und auf Urteile und Diagnosen zu verzichten.

Wir geben uns selber Einfühlung und werden uns klar darüber was wir jetzt gerade grundsätzlich brauchen. Dann versetzen wir uns in die Lage unseres Gegenübers und tun dasselbe noch einmal.

2. Was können wir tun, damit das Leben schöner wird?

Wir kriegen unsere Bedürfnisse nicht erfüllt, weil wir nicht darum bitten.

Nachdem wir uns klar werden darüber, was wir jetzt gerade ganz grundlegend brauchen, können wir versuchen eine konkrete Handlungsbitte so zu formulieren, dass unser Gegenüber auch zuhören mag.

Methoden

Wir erlernen das 4-Ohren Modell und das 4-Schritte Modell von Marshall Rosenberg:

  • Wir unterscheiden Beobachtung von Interpretation
  • Wir drücken Gefühle statt Gedanken aus
  • Wir äussern Bedürfnisse statt Strategien
  • Wir bitten anstatt zu fordern

Sprache des Herzens

Wir schärfen das Bewusstsein bezüglich der Wirkung unserer Worte und erweitern unseren Gefühls- und Bedürfnis- Wortschatz. Wir lernen zu unterscheiden zwischen echten Gefühlen und Opfergedanken.

Wir bleiben in unserer Macht indem wir Eigenverantwortung für unsere Gedanken und damit auch für unsere Gefühle übernehmen. Wir sorgen selber für unser Glück und tragen zu dem der Anderen bei.

Übung

Nach kurzer theoretischer Einführung verwenden wir die Seminarzeit um Gesprächssituationen konkret auszuprobieren und hilfreiches Gesprächsverhalten im geschützten Rahmen einzuüben.

Wir verwenden dazu Situationen aus unserem Alltag und Sätze, welche heftige Gefühle in uns auslösen. In Kleingruppen üben wir damit Empathie und Selbst-Empathie, sowie das konkrete Gespräch dazu.

Informationsabende

Do 30. August 2018 oder
Do 27. September 2018

Jeweils von 19.00 bis 20.30 Uhr
im MEDIARE, Oberwil (Kursort)

Termine

Kursdauer ist 4 Tage
Sa 8. Dezember 2018
Sa 19. Januar 2019
Sa 16. März 2019
Sa 11. Mai 2019
Jeweils von 9 bis 16.30 Uhr

Preis

Informationsabende sind kostenlos.

Seminargebühr:
CHF 600.- / Person

Kursort

MEDIARE
Naturärztegemeinschaft
Talstrasse 39
4104 Oberwil

Teilnehmerzahl

Mindestens 8 Teilnehmer
Maximal 21 Teilnehmer

Die Kursleiter

Oliver Osswald

Oliver Osswald

Trainer für Gewaltfreie Kommunikation (GFK)

Oliver hat von 2006 bis 2012 bei Marshall Rosenberg, Andreas Basu und Simone Anliker diverse Seminare und eine Trainerausbildung in GFK absolviert.

Er wohnt mit Partnerin und zwei Kindern in Kleinlützel.

Zwischen 1998 und 2017 lebte er in einem Buddhistischen Kloster am Genfersee und hat Meditation erlernt und angewendet.

Bis 1986 hat er Germanistik studiert und dann eine Informatikfirma mit 56 Mitarbeitern aufgebaut.

Mehr über Oliver erfahren …

Sunahla Nicole Sthioul

Sunahla Nicole Sthioul

Komplementärtherapeutin, Supervisorin und Coach

Seit 25 Jahren begleitet Sunahla Einzelpersonen, Paare und Gruppen hin zu mehr Gesundheit, Lebensfreude und Authentizität.

Sunahla ist verheiratet, Mutter und Grossmutter.

Komplementärtherapeutin Methode Polarity Branchenzertifikat /EMR/ PoVS Supervisorin KT Krankenkassen anerkannt (Alternativ Medizin) seit 2002

www.sunahla.ch

Der Taschenguide

Andreas Basu

Gewaltfreie Kommunikation
Haufe TaschenGuide
Band 208
Bei Amazon.de

Das Grundlagenbuch

Dr. Marshall B. Rosenberg

Gewaltfreie Kommunikation
Eine Sprache des Lebens

Das Grundlagenwerk – der Bestseller in Gewaltfreier Kommunikation

 

Verlag Junfermann

Der Verlag bietet ein umfassendes Angebot an Literatur, Tonträgern und DVDs zur Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg

Trage Dich in die Mailingliste ein um über neue Seminare informiert zu werden