Zuerst die Verbindung

Ohne Verbindung keine Kommunikation

Kürzlich sass ich in einem Townhall-Meeting des Pharma-Konzerns ROCHE, zusammen mit ein paar hundert Mitarbeitern. Auf der Bühne ein Rollenspiel, wo ein Kollege versuchte dem Chef ein neues Optimierungsprojekt schmackhaft zu machen.

Kurz: Bevor Du Daten sendest, muss die Verbindung stehen.

Der Chef hatte gleich in seiner ersten Antwort dargelegt, dass er in einem anderen Projekt mehr Sparpotenzial sähe. Der Kollege hat es dann verpasst sich in die Lage des Chefs zu versetzen und wertschätzend sein Verständnis dafür zum Ausdruck zu bringen, was eben dem Chef am Herzen liegt: Ein sorgsamer Umgang mit den Ressourcen. Stattdessen überhäufte er ihn mit Argumenten, Daten …

Der Chef wimmelte ihn nun mit ein paar netten Worten ab.

Es hatte keine Verbindung zwischen den beiden gegeben und die Argumente meines Kollegen wurden nicht gehört – sie kamen nicht an.

Verbindung entsteht eben erst dann wenn ich mich aufrichtig in des Anderen Lage versetze. Hätte mein Kollege nicht nur an sein Eigenes gedacht, sondern empathisch auf die Einwände des Chefs reagiert, ich bin sicher er wäre in seiner Verhandlung weiter gekommen.

Also: Erst die Verbindung!

Angebote

Empathie Sitzung

In einer oder mehreren Einzelsitzungen unterstütze ich Dich darin auch schwierigen Gefühlen auf den Grund zu gehen, Klarheit zu gewinnen, das Ruder zu übernehmen und zur selbstbestimmten Handlung zu gelangen.

Weitere Informationen

Was ich anbiete ist, dass ich Dir Einfühlung gebe, vollständig präsent bin und mich in Deine Lage versetze.

Ich versuche Dich zu verstehen – auch dann, wenn ich möglicherweise nicht mit Deinen aktuellen Strategien einverstanden bin.

Ich werde keine Urteile fällen, keine Analyse durchführen und keine Diagnosen abgeben, ich werde mir nicht anmassen über Dich zu urteilen oder meinen Senf dazu geben zu wollen.

Ich werde keine Ratschläge erteilen und keine Entscheide für Dich treffen. Ich werde Dir jedoch aufrichtig mitteilen, wie es mir selber gerade damit geht, was ich von Dir höre oder was ich wahrnehme.

Wir treffen uns auf Augenhöhe und üben so eine Form der Kommunikation, welche wir auch in unserem alltäglichen Umfeld so erleben und einbringen möchten.

Eine Sitzung dauert so lange wie es dafür benötigt oder bis einer von uns beiden aufhören möchte.

Fr 120 / Sitzung

4 Tage Seminar

Wie Kommunikation gelingt – Empathie und Wertschätzung in der Paarbeziehung Wir möchten gehört und verstanden werden und dass das, was wir brauchen, auch berücksichtigt wird.

Nach kurzen theoretischen Einführungen verwenden wir die Seminarzeit um Gesprächssituationen konkret auszuprobieren.

Gewaltfreie Kommunikation Basel

Nächste Termine

Informationsabende:
Termine nach Absprache
jeweils 19.00 -20.30 Uhr
kostenfrei

Kursdauer: 4 Tage

Termine:
Nach Absprache
jeweils 9-16.30 Uhr

Kursort:
Seminarraum Selbstheilkraft
Laufenstrasse 261
CH 4245 Kleinlützel

Kosten:
Informationsabende kostenlos

Preis für den ganzen Kurs:
Fr. 600.- pro Teilnehmer

Fr 600 / Person

Tages-Seminar

Für Firmen, Teams und Gruppen.

Der Einführungs- oder Vertiefungskurs zur Schulung und Training der Grundlagen Gewaltfreier Kommunikation (GFK).

Zur Teamförderung und für die Erweiterung sozialer Kompetenz und zur Vorbeugung gegen innere Kündigung und Burn-out.

Mehr Erfahren

Wir erlernen das 4- Ohren Modell und das 4 Schritte Modell von Marshall Rosenberg und wir lernen die Schlüssel-Unterscheidungen kennen:

  • Wir unterscheiden Beobachtung von Interpretation
  • Wir drücken Gefühle statt Gedanken aus
  • Wir äussern Bedürfnisse statt Strategien
  • Wir bitten anstatt zu fordern

Wir richten unsere Aufmerksamkeit dahin, wo wir eine Chance haben unsere Mitarbeiter oder Kollegen zu verstehen: die grundlegenden Bedürfnisse welche Menschen antreiben.

Wenn die Bedürfnisse aller Beteiligten angesprochen und berücksichtigt werden, dann gewinnen wir Rückhalt im Team und haben eine Chance dem passiven Widerstand und der inneren Kündigung zu entgehen.

Durch Bewusstmachung der vorhandenen Bedürfnisse gelingt es uns den Mitarbeitern und Kollegen auf Augenhöhe zu begegnen und erzielen damit viele positive Effekte:

  • Wir verstehen „schwierige“ Mitarbeiter leichter und können mit Einwänden konstruktiv umgehen, ohne den eigenen Standpunkt dafür aufgeben zu müssen
  • Wir gewinnen an Autorität während wir gleichzeitig auf autoritäres Verhalten verzichten können
  • Wir verschwenden keine Zeit mit unterschwelligen Konflikten und gestalten Sitzungen effizienter
  • Team-Mitglieder die GFK integrieren und anwenden, werden Probleme und Konflikte zunehmend selbständig lösen
  • Das Betriebsklima wird gefördert und die Mitarbeiter ziehen mit um den Unternehmens- oder Teamzweck zu erfüllen, weil sie die Erfahrung machen, dass auch ihre Bedürfnisse gehört werden.

Das Tages-Seminar kann als Einführung aber auch als Fortsetzung und Vertiefung nach Bedarf gebucht und gestaltet werden.

Fr 1250 / Tag

Literaturempfehlungen

Der Taschenguide

Andreas Basu

Gewaltfreie Kommunikation
Haufe TaschenGuide
Band 208
Bei Amazon.de

Das Grundlagenbuch

Dr. Marshall B. Rosenberg

Gewaltfreie Kommunikation
Eine Sprache des Lebens

Das Grundlagenwerk – der Bestseller in Gewaltfreier Kommunikation

 

Verlag Junfermann

Der Verlag bietet ein umfassendes Angebot an Literatur, Tonträgern und DVDs zur Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg